Onkel & Onkel

Arnt Birkedal
Die Bibliothek auf dem Klo

Produktbild-61_1.jpgProduktbild-Produktbild-

Die Bibliothek auf dem Klo ist eine Liebeserklärung an die Literatur und die bildenden Künste.

Ausgehend von einem stillen, zurückgezogenen Ort, seinem Klo, baut sich der Erzähler eine eigene fantastische Konstruktion zusammen, die, am Himmel hängend, bald die gesamte Welt überspannt.

Mit feinem Humor, skandinavischer Trockenheit und blühender Fantasie erzählt Arnt Birkedal die Geschichte einer Liebe, ach was, von der Liebe zu allen schönen Dingen!

LESEPROBE:

In den kurzen, ständig kürzer werdenden Stunden sitze ich dann da und sehe mir Filme an. Das heißt, wenn ich überhaupt Zeit dazu habe. Ich habe mir einen Kino-Goldfisch und einen Colaautomaten angeschafft. Einen mit den kleinen Flaschen von früher. Mit Afri-Cola, Bluna und Sinalco.

Ich sitze so nahe an der Leinwand,dass ich beinahe schon den kalten Schweiß der kämpfenden Gladiatoren und den heißen Schweiß der brennenden Christen im Kolosseum riechen kann. Ich fühle die Sägespäne im Hals. Der Film ist feinkörnig und klar. Aus dem Augenwinkel heraus kann man erkennen, dass jemand einen VW Käfer in einer Seitenstraße im Jahre 33 n. Chr. geparkt hat. Lass ihn da stehen, dann haben sie etwas, worüber sie sich wundern können. Lass sie ruhig da, den Käfer und die Tennissocken von Pontius Pilatus.

Aus dem Norwegischen von Volker Oppmann
Illustriert von Liv Raab

96 Seiten
12,5 x 18 cm

Hardcover
4/4-farbig

14,90 inkl. 7% MwSt.
Lieferzeit: 3 - 4 Werktage